Beiträge von NEXFIRE.GAMING

    Project: SCUM - Serverinformation


    Im folgenden findet Ihr die Informationen zum Scum Roleplay Server - Project: SCUM.
    Der Server kann direkt mittels IP oder via den Servernamen in der Serverliste gefunden werden.


    Servername: [GER][Roleplay] Project: SCUM by NEXFIRE.GAMING - project-scum.de
    IP-Adresse: 176.57.173.55:29002
    Slots: 50
    Mode: Roleplay
    Whitelist: Nein
    Restartzeiten: 00:00 / 04:00 / 08:00 / 12:00 / 16:00 / 20:00

    Unabhängig von einer Streaming Partnerschaft kann jeder Spieler auf allen NEXFIRE.GAMING Projekten ohne Bewerbung und Vorraussetzungen streamen. Wir würden uns freuen wenn du in deinem Title unsere Community im folgenden Format erwähnst: NEXFIRE.GAMING


    Was habe Ich von einer Streaming Partnerschaft?

    Das sind deine Vorteile:

    • Dein Stream wird auf der Webseite angezeigt (aktuell nur Twitch)
    • Du kannst im Discord deinen Stream promoten
    • Du kannst im Teamspeak spezielle Streaming Räume nutzen


    Welche Vorraussetzung benötige Ich als Streaming Partner?

    Das sind die Vorrausetzungen:

    • Du hälst dich an die Regeln der einzelnen Projekte und den allgemeinen Community Richtlinien
    • Unsere Community NEXFIRE.GAMING wird in deinen Streaming Titel genannt und ggfs. das bespielte Projekt (Bsp.: GTAlife.net)
    • In deinen Streaming Profil wird eine Verlinkung zu NEXFIRE.GAMING erstellt (Social Media Links oder als eigenes Panel)
    • Schneller Support - Solltest du Probleme während deines Streams haben helfen wir dir so schnell wie möglich mit deinem Problem


    Und wie werde Ich jetzt Streaming Partner?

    Schreibe uns hier Streaming Partner - Bewerbung eine kleine Bewerbung über dich und zu deinem Stream.
    Wir schauen uns deine Bewerbung im Team an und geben dir dann schnellstmöglich bescheid.


    Bildmaterial:

    Folgendes Bildmaterial könnt ihr gerne als Grafiken in euren Streams verwenden:


    Als Panel:
    nexfire_gaming_panel.jpg


    Full-Logo:

    logo_without_flame@578.png



    Minimalized Logo:
    nexfire_logo_nfg@512.png




    Personen, die einen permanenten Bann auf einer Streaming Plattform erhalten haben können leider kein Teil der Community werden und Ihnen wird der Zugang zu unseren Projekten untersagt.

    Hallo Streamer!

    Folgende Richtlinien solltet Ihr in euren Streams für ein einheitliches Bild verwenden :)

    Text / Titel

    • Projekterwähnung - "Project: SCUM"
      Beispiel: [RP][Project: SCUM] Looten und Leveln - !server !discord !vote
    • Serververlinkung - "project-scum.de" oder "discord.project-scum.de"
    • Optional: Community Erwähung - "NEXFIRE.GAMING"

    Bilder / Logos

    Werden wir in Kürze hier nachliefern.

    VIEWER BRIEFING - PROJECT: SCUM


    Hallo Zuschauer!

    Ich bin Ted, euer Host für die neue Staffel von PROJECT: SCUM!

    Die vierte Staffel verspricht wieder jede Menge Unterhaltung und ich bin gespannt wer dieses Mal den Spaß auf der Insel Bagne de Cayenne überleben wird!



    Doch zuallererst: Was ist PROJECT: SCUM

    PROJECT: SCUM ist eine Reality-TV Sendung die auf dem ganzen Planeten ausgestrahlt und vom Medienkonzern TEC1 produziert wird. Auf der Insel Bagne de Cayenne werden verurteilte Straftäter ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Wie werden die Häftlinge reagieren um dort zu überleben? Werden sie Allianzen bilden?

    Werden sie nur auf sich selbst achten und jeden aus dem Weg räumen der ihnen zu nah kommt? Werden sich Gesellschaften bilden oder verroht alles und alles endet in Gewalt und Verderben? Genau das sind die Dinge, die wir in der neuen Staffel herausfinden werden!


    Was sind die Spielregeln?

    Der Häftling wird auf der Insel ausgesetzt und muss dort sein Überleben sichern. Neben Dörfern und kleineren Höfen wo es allerhand zu finden gibt, gibt es dort auch größere Militäranlagen, in denen man sehr nützliche Sachen finden kann die es woanders nicht gibt. Doch Vorsicht! Diese werden auch in dieser Staffel wieder von unseren geliebten Sentinels bewacht! Wer mag sie nicht, unsere großen gefährlichen Killerroboter die den Häftlingen den Schädel wegschießen und ihre Körper im Dauerfeuer zersieben :heart:


    Mit Puppen spielen?!

    Aber eine Sache haben wir noch vergessen, und zwar das Highlight jeder Staffel... diiieeee Puppets!

    Die Puppets sind ehemalige Häftlinge die in vorherigen Staffeln das zeitliche gesegnet haben. Mit besonderer Technologie werden diese künstlich wiederbelebt und streunern nun auf der Insel umher auf der Suche nach dem einzig wichtigen für sie: Lebendige Menschen die sie zum fressen gern haben! Auch diese Staffel sehen wir bestimmt wieder einige unserer Lieblinge der alten Staffeln die Jagd machen auf die neuen Protagonisten!


    Nun noch ein paar Infos zur Location

    Die Insel Bagne de Cayenne unterteilt sich in 16 Quadranten. Diese sind in die Green Zone und in die Red Zone unterteilt.

    Die Häftlinge sollen sich in den inneren Bezirken, der Green Zone niederlassen und dort ihr jämmerliches Dasein fristen. Das spannende ist aber definitiv die Red Zone.


    Die Außenbezirke beherbergen so manch spannenden Ort an dem man unglaubliche Dinge sehen und finden kann. Doch Vorsicht. Wer sich hier aufhält muss jederzeit damit rechnen von den Wächtern TEC1 aufgegriffen zu werden. Diese gehen nicht grad zimperlich mit den Häftlingen um und oftmals endet das Ganze im Tod des Häftlings. Aber gerade das macht doch den Reiz aus oder findet ihr nicht?


    Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

    Kommen wir jetzt zu einem Punkt der auch nach all den Staffeln immer wieder Fragen aufwirft. Was ist das Ding da hinten im Kopf der Häftlinge?

    Ganz einfach, dieses Ding ist ein Wunderwerk der Technik und nennt sich BCU! Mit diesem können wir jederzeit nachverfolgen wo sich ein Häftling aufhält und mit den Kameras schauen was dieser so treibt. Außerdem werden in diesem gewisse Informationen des Häftlings gespeichert. Sollte ein Häftling umkommen so hat das Publikum 2 Möglichkeiten in einem interaktiven Voting:


    Voting 1) Der Häftling wird als Puppet reaktiviert und terrorisiert alle Lebenden auf der Insel

    Voting 2) Der Häftling bekommt eine weitere Chance und wird als Klon mit den selben Erinnerungen, bis auf die seines Todes, zurückgeschickt.


    Die Sache hat allerdings einen kleinen Haken. Mit jedem Tod steigt die nötige Prozentzahl um den Häftling wiederzubeleben.

    Heißt: Stirbt jemand zu oft so endet er irgendwann definitiv als Puppet.


    Und wisst ihr was das spannende an der ganzen Geschichte ist? Die Häftlinge wissen von alldem was ich euch gerade erklärt habe nichts!

    Das einzige was ihnen mitgeteilt wurde sind die Green Zone und die Red Zone. Wie viele Fragen sich die Häftlinge wohl stellen werden? Manche wird sowas abstumpfen, andere werden durchdrehen. Wiederum andere werden vielleicht einen kühlen Kopf bewahren und das alles für ihre Zwecke nutzen. Ich bin jetzt schon mehr als gespannt wie diese Staffel laufen wird - Ihr auch?!

    Doch nun ist genug geredet - Lasst endlich die Show beginnen!

    Spielregeln - Project: SCUM

    # Allgemeine Regeln

    1. Roleplay (RP) zu betreiben steht an erster Stelle.

    2. Schützt euer Leben.

    3. Auf der Insel existieren Green- und Redzones, die auf der Karte im unteren Bereich entnommen werden können.

    3. A. Die Greenzone wird durch die Quadranten: C1 & B2 definiert.

    3. B. Die Redzone wird durch die Quadranten: A1 A2 A3 A4 B1 B3 B4 C2 C3 C4 D1 D2 D3 D4 definiert.

    4. Suizid: Die Funktion "Suizid" zu nutzen ist verboten.

    4. A. Der Chip wird durch Manipulation zerstört, somit besteht keine Möglichkeit einen Chip zurückzuholen.

    5. Das Looten der eigenen Leiche ist nicht erlaubt.

    6. Im RP dürfen nur die Informationen genutzt werden die ihr auch im RP erhalten habt.

    6. A. Informationen die aus Gesprächen außerhalb der Insel oder aus Streaming Inhalten entnommen werden gelten als Metainformationen und dürfen nicht für das RP genutzt werden.

    7. Nach dem Tod (Auch durch TEC1 Tode) kann man sich erst nach 60 Minuten an die Todesart und den Ort erinnern.

    7. A. Begleiter und/oder Squadmitglieder können einen erzählen was passiert ist.


    # Bauen/Claimen

    1. Das Claimen ist nur in der Greenzone erlaubt.

    2. Baumaßnahmen sind in der Green- und Redzone erlaubt.

    2. A. Für die Redzone gelten gesonderte PVP Regeln, welche aus dem PVP Regeln entnommen werden können.

    3. Es ist nicht gestattet:

    3. A. ... "Gebäude" innerhalb der Bunker-Grenzen zu Claimen.

    3. B. ... "Mauern/Palisaden" vor "Bunker/Städte/Dörfer" zu errichten.

    3. C. ... auf "Gebäuden" zu bauen.

    3. D. ... "Gebäude" anderer Spieler zu bebauen oder zu umzäunen .

    3. E. ... Türen von militärischen Einrichtungen zu verschließen.

    4. Pro Spieler darf nur "eine" Flagge gesetzt werden.

    4. A. Pro Squad dürfen maximal "zwei" Flaggen gesetzt werden.

    4. B. Flaggen dürfen nicht übernommen werden.

    5. Base Elemente/bebaute Foundations anderer Spieler dürfen nicht zerstört werden, dazu zählen auch Kisten, Schränke usw-

    6. Kisten, Schränke, usw. die sich ausserhalb von Festungen/Hauser befinden, dürfen aufgebrochen werden und der Inhalt entwendet werden.

    7. Ein Einbruch darf nur mit RP-Hintergrund durchgeführt werden.

    7. A. Man sollte sich sicher sein, dass betroffene Gebäude zu dieser Person gehört.

    7. B. Gegenstände und Items aus Festungen/Häusern zu entwenden ist nur gestattet, wenn es einen RP-Hintergrund gibt.

    7. C. Spekulationen gelten nicht als RP-Hintergrund.

    8. Bei einem Überfall ist darauf zu achten, das beide Parteien sich verstehen (Voice) und eine gute Reaktionszeit gegeben wird.

    9. Fallen und Mienen sind ausschließlich zum Schutz deiner Base erlaubt und dürfen nicht Random in der Welt platziert werden.
    9. A. Es muss darauf hingewiesen werden (mit Schildern) das sich an der Base Fallen und Mienen befinden.
    10. Das Bauen von Flaggen in Städten ist Verboten.


    # PVP Regeln

    1. Kill on Sight (Tötung bei Sichtkontakt) ist nicht erlaubt.

    2. Jede Tötung muss einer RP-Situation vorausgehen. Dabei muss dem Gegenüber stets die Wahl gelassen werden, der Tötung zu entgehen.

    3. Eine Feindseligkeit muss klar dargelegt werden im RP, und begründet sein, dem jeweiligen Spieler muss die Möglichkeit gegeben werden dem zu entgehen! Nur wenn alle Punkte gegeben sind, ist PVP erlaubt!

    4. Die RP-Situation ist beendet, wenn man den "Toter Sträfling"-Bildschirm sieht und nicht mehr reanimiert werden kann.

    5. Das Passworts "wir sind der abschaum" Ist der Grund weshalb ihr auf der Insel gelandet seid. (Wird nicht im RP verwendet).

    6. Während der Bewusstlosigkeit und im Todesbildschirm darfst du keine Informationen verwenden, die du in diesem Zustand mit bekommst.

    7. Gespräche und Aktionen die sich in Hör- und Sehreichweite deines bewusstlosen Charakters abspielen, hat dein Charakter nie mitbekommen.

    8. Falls ihr einen Sack über den Kopf bekommt, dürft ihr die Karte nicht mehr benutzen, da ihr natürlich nichts mehr sehen könnt.

    9. Solltest du/ihr jemanden gefangen nehmen, solltest du/ihr ihn nicht länger als 45 Minuten einsperren.

    9. A. In der Zeit muss gewährleistet sein, dass RP vorhanden ist.

    9. B. Niemand sitzt gern 45 Minuten stumpf vor einer Wand.

    9. Richtet jemand eine Waffe auf dich in einer RP-Situation, ist das schießen erst dann erlaubt, wenn die Punkte von Regel 3. erfüllt sind.

    10. A. Diese Situation gilt als einmalige PVP Situation die danach als beendet gilt.

    11. Das bauen und betreten in der Redzone ist erlaubt.

    11. A. Eine gebaute Base darf in der Redzone geraidet werden.

    11. B. Seid euch über vermehrte TEC1 Aktivität in der Redzone bewusst.


    # Squad/Allianzen

    1. Ein Squad darf maximal aus 5 Spielern bestehen.

    2. Ein Zusammenschluss mit anderen Squads darf maximal 10 Spielern betragen.



    # Funk

    1. Auf der Insel dienen die Handys als Funkgeräte.

    2. Der Funk wird ausschließlich im Discord von NEXFIRE.GAMING vollzogen.

    2. A. Man muss also in einem NEXFIRE.GAMING - Discord-Kanal sein, um mit anderen Spieler funken zu können.

    3. Während des Funkens muss auch die Sprechtaste (B) gedrückt werden. Alles andere wäre Telepathie und ist verboten.

    4. Man kann Teilnehmer im Funk NICHT sehen. Ihr wisst also nicht, ob jemand und wer da ist. Es steht jedem frei, sich im Funk zu melden. die CB-Funkfrequenzen (Langstreckenfunk) sind öffentliche Frequenzen, die jedem sofort zugänglich sind, sobald man ein Funkgerät (Handy) besitzt.


    # Zonen
    1. Grüne Quadranten gelten als Greenzone

    2. Rote Quadranten gelten als Redzone.