Beiträge von Revyn112

    Was ist GTAlife.net?

    Code
    GTAlife.net ist der älteste deutsche GTA V Hardcore Roleplay (RP) Server mit integrierter Voice Unterstützung.


    Was ist das Roleplay auf GTAlife.net?

    Code
    Eine Erklärung findest auf unserer Website: https://board.gtalife.net/forum/thread/15165-anleitung-was-ist-roleplay-auf-gtalife/


    Wie kann ich auf GTAlife.net mitspielen?

    Code
    Zum aktuellen Zeitpunkt befindet sich der Server noch in der Entwicklung, daher findet kein Spielbetrieb statt.


    Kann ich auch auf den Server spielen über PlayStation, XBOX oder Nintendo Switch?

    Code
    Nein. Du kannst nur mit einem PC mitspielen.


    Wann ist der geplante Release/Relaunch von GTAlife.net?

    Code
    To be announced.


    Wie kann man euch unterstützen?

    Code
    • Besucht unsere Seite: https://board.gtalife.net/forum/
    • Folgt uns auf Twitter: https://twitter.com/gtalifenet
    • Unterstützt uns auf Patreon: https://www.patreon.com/gtalife
    • Werde Teil des Teams: https://board.gtalife.net/forum/thread/17080-gtalife-net-wir-suchen-deine-talente/


    Wie kann ich auf den neusten Stand bleiben?

    Code
    Regelmäßig veröffentlichen wir Informationen auf unseren Discord. Im Forum und auf unserem Twitter Kanal werden wir euch über große Änderungen auf den laufenden halten.

    Diskussion zum Artikel [GTAlife.net] Details zum Public Streßtest - 25.04.2020 20:00 Uhr:

    Wie bereits erwähnt, findet heute ein neuer Public Streßtest auf den GTAlife.net - Testserver statt.

    Um an den Test teilnehmen zu können, müsst ihr folgende Dinge bereits vorher sicherstellen:

    1. Ihr besitzt einen aktivierten Foren Account
    2. Ihr habt euren Foren Account mit Discord/Teamspeak synchronisiert
    3. Ihr besitzt die Release-Version von Alt:V
    4. Ihr besitzt das SaltyChat Voice Plugin in der Version 1.3.2 Stable
    5. Ihr seid ab 20:00 Uhr auf unseren Teamspeak³ - Server im Channel "Community Streßtest - 25.04.2020 20:00" verbunden.


    Allgemeine Information zum Streßtest:

    Dieser Test ist dazu ausgelegt, die Stabilität des Servers und einiger seiner Features zu überprüfen. Dieser Server wurde auf ein Minimum von Features beschränkt - ein vollwertiger Test mit allen Features startet erst mit der Alpha Phase des Server. Eine Teilnahme am Streßtest berechtigt nicht zu einer Teilnahme an der Alpha von GTAlife.net, jedoch wird unter allen Teilnehmer ein Alpha Zugang am Ende des Streßtest vergeben. Während des Streßtest kann es dazu kommen, dass wir den Server neustarten müssen - In diesem Fall müsst ihr das Spiel neustarten. Der Streßtest darf frei gestreamt und kommentiert werden. Bitte beachtet zu jeder Zeit die Anweisungen des GTAlife.net Team.

    Wir würden uns freuen während und im Anschluss des Streßtest Feedback zur Stabilität des Server und der gezeigten Features zu erhalten.

    Mit besten Grüßen und bis heute Abend
    Revyn112

    Hallo Community,


    in Vorbereitung auf den Release des Server führen wir unseren ersten großen Public Streßtest durch. An diesen Test kann jeder Teilnehmen!

    Um einen vollen Erfolg gewährleisten zu können, benötigen wir so viele Spieler wie möglich gleichzeitig auf unseren Server.

    Der Streßtest beginnt am Freitag, den 15.11.2019 um 20:30 Uhr. Wir werden euch einen Teamspeak Channel bereitstellen, um mit einander zu kommunizieren.


    Vorraussetzungen:

    • Aktuelle Version von GTA V installiert
    • Beta Client von ALT:V Multiplayer installiert (hier downloaden!)


    Folgendes Einstellungen müsst ihr Manuell in der altv.cfg noch ändern:


    Code: altv.cfg
    branch: 'alpha'
    netgraph: 'true'


    Anschließend die AltV.exe starten und euer Client wird auf den Alpha Client geupdatet - Ohne den Alpha Client könnt ihr nicht auf den Server joinen!



    Mit besten Grüßen
    Projektleitung GTAlife.net

    Hallo Community,


    wir haben im Board einige Änderungen an der Synchronisation von Discord sowie Teamspeak³ vorgenommen. Damit alle eure Rechte von Discord, Forum, Patreon und Teamspeak gleichermaßen richtig synchronisiert werden, müsst ihr eure Rechte neu synchronisieren.


    Discord Synchronisation

    Hinweis: Die Discord Synchronsation muss nur erneut durchgeführt werden, wenn eure Board Ränge nicht mit dem Discord synchronisiert werden. Euer Discord ist nur dann richtig verknüpft, wenn ihr mindestens die Rolle "Forum-Nutzer" besitzt.


    Zur Synchronisation mit Ihr im Benutzerkonto auf Verwaltung gehen. Am Ende der Seite findet ihr den Button "Verknüpfung mit Discord aufheben" oder "Mit Discord verbinden".
    Wenn Ihr eure Verknüpfung aufhebt und anschließend mit Discord neu synchronisiert, solltet ihr in jedem Fall vorher prüfen, ob ihr mit dem richtigen Discord Account auf https://discordapp.com/ angemeldet seid.


    Teamspeak³ Synchronisation

    Hinweis: Die Discord Synchronsation muss zwigend bei jeden Benutzer erneut durchgeführt werden.


    Dazu verbindet ihr euch auf unseren Teamspeak³ Server ts.gtalife.net. Stellt sicher, das ihr für die Verknüpfung mit dem Board in der Eingangshalle des Teamspeak³ Server seid. Anschließend ruft ihr eure Benutzerkonto Verwaltung auf und geht auf den Menüpunkt: Teamspeak-Identitäten. Wählt nun "Mit Teamspeak Identität verbinden" aus und wählt aus dem DropDown Feld eure Teamspeak Identität aus. Ihr könnt eure Identität nur dann auswählen, wenn Ihr in der Eingangshalle auf den Teamspeak³ Server seid. Im folgenden erhaltet ihr nun in euren Teamspeak-Client einen Verifizierungscode via Nachricht, den ihr im Board eingeben müsst. Nun ist euer Teamspeak Account erfolgreich mit euren Board Account verknüpft.

    Mit besten Grüßen
    Denis

    Frontend Developer / Web Developer (m/w/d)

    Für dich sind JavaScript, PHP, MySQL, HTML und CSS keine Fremdwörter? Du hast keine Probleme damit Oberflächen und die Technik dahinter nach Vorgaben der Grafiker und Konzepter umzusetzen? Dann würden wir uns sehr über dich freuen!


    Zu deinem Aufgabengebiet zählen:

    • Erstellung der Entwürfe und Entwicklung von Frontend Inhalten
      • Ingame Webseiten
      • Umsetzung von UX-Konzepten
      • Erweiterung von bestehen GUI
    • Entwurf und Realisierung von Webanwendungen und deren Datenbanken
    • Möglichkeiten dich Kreativ zu entfalten und eigene Ideen umzusetzen


    Was wir erwarten:

    • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Javascript, PHP, MySQL, HTML und CSS.
    • Reifes und freundliches Auftreten gegenüber den Usern und dem Team.
    • Spaß daran im Team zu arbeiten und neues zu Lernen.
    • Regelmäßige Zeit um Fortschritt in deinem Projekt zu erreichen.
    • Eigenständiges, selbstkritisches Arbeiten


    Backend Developer / Junior-Developer (m/w/x)

    Dir sind C#, Javascript/Typescript und SQL keine Fremdwörter? Du hast Spaß daran neue Funktionen zu bauen, die Performance des Script sowie dessen Bugs zu verbessern und daran zu tüfteln? Du wolltest schon immer einmal mit dem legendären Eric Bach in einem Team zusammen arbeiten? Dann bist du genau die Person, die wir suchen!


    Zu deinem Aufgabengebiet zählen:

    • Umsetzung und Entwicklung von Ideen direkt am Herzen von GTAlife im Backend Bereich
    • Analyse und Verbesserung von Problemen
    • Technische Unterstützung und Mitarbeit an Interessanten internen Projekten


    Was wir erwarten:

    • Gute bis sehr gute Kenntnisse in C#, JavaScript/TypeScript und SQL, alternativ in anderen Entwicklungssprachen mit sicherer Erfahrung
    • Reifes und freundliches Auftreten gegenüber den Usern und dem Team.
    • Spaß daran im Team zu arbeiten und neues zu Lernen.
    • Regelmäßige Zeit um Fortschritt in deinem Projekt zu erreichen.
    • Eigenständiges, selbstkritisches Arbeiten



    Grafikdesigner / Mediengestalter (m/w/d)

    Du hast ein Händchen für Grafiken und Bilder oder erstellst gerne Videos? Du kannst mit deinem Fotobearbeitungsprogramm / Schnittprogramm umgehen wie kein zweiter? Du besitzt eine kreative Ader und bist motiviert diese im Rahmen von GTAlife auszuleben? Dann bist du unser Mann!


    Zu deinem Aufgabengebiet zählen:

    • Erstellung von benötigten Grafiken / Videos
    • Erstellung von Entwürfen von UX-Konzepten für die Developer
    • Möglichkeiten dich Kreativ zu entfalten und eigene Ideen umzusetzen
    • Anpassung von bestehenden UX-Elementen


    Was wir erwarten:

    • Gute bis sehr gute Kenntnisse in der Erstellung und Gestaltung von Grafiken und Logos und/oder Videos
    • Reifes und freundliches Auftreten gegenüber den Usern und dem Team
    • Spaß daran im Team zu arbeiten und neues zu Lernen
    • Regelmäßige Zeit um Fortschritt im eigenem Projekt zu erreichen
    • Eigenständiges, selbstkritisches Arbeiten



    Konzeptentwickler / Gamedesigner (m/w/d)

    Du weißt wie der Hase zu laufen hat? Du bist gut darin Ideen zu Papier zu bringen und auch diese für die Developer zu bündeln? Du hast Interesse an Mitwirkung von Wirtschafts- und Sozialsystemen? Dann bist du richtig bei uns!


    Zu deinem Aufgabengebiet zählen:

    • Entwicklung von Abläufen, Konzepten und Strukturen
    • Vorbereitung von Konzepten zur Präsentation an die verschiedenen internen Team
    • Wirtschaftsabläufe zu berechnen und an den richtigen Schrauben für ein ausgewogenes Erlebnis zu sorgen
    • Mitarbeit im Team des Department of Commerce, Housing and Urban Development
    • Events zu planen und das Spiel mit deinen Ideen interessant zu halten


    Was wir erwarten:

    • Erfahrungen mit Wirtschaft- und Sozialstrukturen.
    • Erfahrungen im Konzeptionieren von RP-Elemente, Events und Spielabläufen.
    • Gefühl und Wissen was realistisch umsetzbar ist und was "too much" ist.
    • Reifes und freundliches Auftreten gegenüber den Usern und dem Team.
    • Spaß daran im Team zu arbeiten und neues Lernen.
    • Regelmäßige Zeit um einen guten Fortschritt in deinem Projekt zu erreichen.


    Community und Social Media Manager (m/w/d)

    Instagram, Facebook und Twitter sind dein zweites Zuhause? Du diskutierst und erörterst gerne Vorschläge und Feedback? Dann bist du richtig bei uns!


    Zu deinem Aufgabengebiet zählen:

    • Steuerung und Ausbau von Social Media- und Community-Strategien (Instagram, Facebook, Twitter, YouTube, Twitch, Trovo)
    • Betreuung und Verwaltung der Social Media Kanäle
    • Monitoring, Analyse & Reporting der Social Media Kanäle
    • Enge Kommunikation zwischen der GTAlife Community und dem GTAlife Team (Community Talks, Q&A, FAQ etc.)


    Was wir erwarten:

    • Regelmäßige Zeit um einen guten Fortschritt in deinem Projekt zu erreichen.
    • Du hast Erfahrung im Umgang mit Communities
    • Du bist im Netz zuhause und kennst dich in den gängigen sozialen Netzwerke bestens aus
    • Sehr gute Deutschkenntnisse und hohe Textkompetenz für das stilsichere Verfassen von Social-Media- und Onlinebeiträgen.


    ▶ Content / Data Team (m/w/d)

    Für unser neues Content / Data Team suchen wir Interessierte Leute, die gerne an der Fertigstellung von bestimmten Features für unseren Gameserver mitwirken wollen. Der Hauptaugenmerk in diesem Team liegt auf die Fertigstellung von Aufgaben aus dem Bereich Entwicklung und Gamedesign. Für das Mitwirken in diesen Team werden keine spezifischen Kenntnisse benötigt und ist daher für Quereinsteiger optimal geeignet.


    Zu deinem Aufgabengebiet zählen:

    • Aufgaben im Content Bereich im Team oder alleine zu bearbeiten
    • Analyse und Recherche zu bestimmten Zusammenhängen und Vorgängen, sowie benötigten Daten für die Entwicklung und das Gamedesign
    • Erfassen von vorhandenen Daten in Dokumenten, die für den Gameserver und den Gamemode wichtig sind
    • Qualtitätsmanagement der bisher erfassten Daten
    • Qualitätssicherung und Überprüfung der fertiggestellten Features für den Gameserver


    Was wir erwarten:

    • Zuverlässigkeit und Ordnung
    • Gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten
    • Eigenständiges Arbeiten mit hoher Problemlösungskompetenz
    • Reifes und freundliches Auftreten gegenüber den Usern und dem Team
    • Spaß daran im Team zu arbeiten und neues zu lernen
    • Regelmäßige Zeit um einen guten Fortschritt in deinem Projekt zu erreichen


    Was können wir dir bieten?

    • Abwechslungsreiche und spannende interne Projekte
    • Ein offenes und hilfsbereites Team, in das wir dich gerne Integrieren
    • Möglichkeit deine eigene Ideen zu verwirklichen und zu gestalten.
    • Mitarbeit und Möglichkeit zur Einflussnahme auf die Gestaltung an einem der ältesten GTA 5 Hardcore Roleplay Projekten
    • Ausreichend Möglichkeiten an Ressourcen und Projekten um deine eigene Entwicklung und Kenntnisse zu fördern


    Solltest du Interesse haben, dann schreibe eine kleine Bewerbung in unser Bewerbungsforum mit einer kurzen Vorstellung zu deiner Person, zu deinen Ideen und Fähigkeiten.


    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

    Mit besten Grüßen

    GTAlife.net

    Hallo liebe GTAlife Community,


    in diesem Thread informieren wir euch über die Änderungen und Neuigkeiten der vergangenen Woche aus der Entwicklung des Projektes.


    1° - Wir nehmen Abschied, Vielen Dank für die Zusammenarbeit...

    ...an unseren langjährigen Partner G-Portal.de, die das Projekt GTAlife.net seit Beginn an mit zwei Server tatkräftig unterstützten. Jedoch haben wir uns dazu entschieden, unseren Weg in Zukunft mehr Eigenständig und Selbstverwaltend zu gehen. Danke an das gesamte G-Portal Team die uns Tag und Nacht, jederzeit tatkräftig und kommunikativ zur Seite standen und uns rasch bei Server Problemen unterstützt haben.


    2° - Änderung der GTAlife.net Server Infrastruktur


    Aufgrund der Beendigung unserer Partnerschaft mit G-Portal, steht uns seit Anfang der Woche ein neuer moderner Server zur Verfügung und wir freuen uns, diesen in unserer Infrastruktur begrüßen zu können :highfive:.
    Dieser Gameserver steht uns ab sofort im Rechenzentrum der OVH GmbH zur Verfügung.



    3° - Eigenständigkeit heißt mehr Verantwortung, was sich nun ändern wird.


    Wie Ihr euch natürlich denken könnt, wird so ein Server nicht aus Luft und Liebe bezahlt. Das bedeutet, dass die Kosten ab sofort voll und ganz zu unseren Lasten gehen werden. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns vielleicht mit einer kleinen Spende bei der Finanzierung des Server und des Projektes unterstützen könnt.

    Dazu haben wir hier im Forum eine Spende Seiten, sowie Button für einmalige Unterstützungen eingerichtet. Jeder Spender über das Forum erhält für 30 Tage exklusive Hervorhebungen im Teamspeak, Discord und Forum.
    Wer uns längerfristig unterstützen möchte, kann uns auch ab sofort auf Patreon unterstützen. Über Patreon erhältet Ihr die Möglichkeit uns monatlich zu Unterstützen. Im Gegenzug bekommt ihr dafür natürlich auch div. Benefits. So habt ihr beispielsweise die Möglichkeit Einblicke auf Development Insights zu bekommen. Für die ersten Patreon Unterstützer gibt es exklusive und limitiere Einladungen zu unseren Alpha und Beta Phase.
    ! Aufgrund von Administrativen Einschränkungen können wir exklusive Benefits nur über unsere https://www.patreon.com/gtalife Seite anbieten. Vielen Dank für das Verständnis !



    4° - Transparenz: Projektkosten

    Im Detail hier unseren aktuellen laufenden Kosten:

    • [Solo-Server] Teamspeak, Web und Database Server: 20€ / Monat.
    • [Vader-Server] Gameserver: 120€ / Monat.
    • Div. Lizenzen Software, Grafiken, Modding: 50€ / Monat.
    • Rücklagen-Bildung: 10€ / Monat.


    Vielen Dank und mit besten Grüßen
    Denis
    Projektleitung

    Hallo GTAlife Community,


    im laufe des heutigen Tage haben wir das Forum um einige Punkte umstrukturiert.

    Die Änderung sind wie folgt:


    • Die "Alpha" und "Pre-Alpha" Gruppen wurde zusammengelegt und sind nun "Legenden der ersten Stunde" und haben dementsprechend eine Trophäe im Benutzerprofil erhalten.
    • Das Forum wurde zugänglicher für die Benutzergruppe "Registriert" gemacht. Alle Benutzer der Gruppen "Staatsbürger" und "Probestaatsbürger" wurden entfernt.
    • Ein Großteil des Forum wurde in "Archiv" Unterordner verschoben um die Übersichtlichkeit zu neuen Thema für die Zukunft zu schaffen
    • Div. unbenötigte Benutzergruppen wurden entfernt.
    • Aktualisierung und Bereinigung des Forum und der Pakete.
    • Unter Umständen müsst ihr eure Teamspeak³ Rechte aktualisieren im Forum.


    Mit besten Grüßen
    Denis

    Änderungen im Team


    Entwickler:

    Zugänge

    • Sliker hat sein Schülerpraktikum abgeschlossen und wird für eine Transfersumme von 1€ in den Kader der Entwicklung aufgenommen.
    • Ranma ist neuer Schülerpraktikant und wird im Bereich der Frontend Entwicklung bei uns reinschnuppern.


    Content-Team:

    Zugänge

    gtarpguide.png


    Hallo GTAlife.net Community,


    heute morgen gegen 03:00 Uhr wurde das Kapitel mit dem Purge Event beendet. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Spielern, die Ihren Charakteren noch einmal die Möglichkeit gegeben haben sich zu verabschieden und zusammen mit anderen Mitspielern eindruck-starkes Roleplay geboten haben. Wir haben uns auch die Kritik, die uns erreicht hat, zur Purge noch einmal zu Herzen genommen, jedoch muss man hier auch ganz klar und deutlich sagen, dass wir es niemals immer allen Spielern recht machen können und in der Vergangenheit nicht konnten.


    Am Ende möchte Ich gerne nochmal einige Eindrucksvolle Statistiken und Zahlen über den Server veröffentlichen:

    • 36.345 Mitglieder haben sich bis Stand heute im Forum angemeldet
    • Es wurden 63.927 Beiträge in 14.034 Themen veröffentlicht.
    • Alle Spieler zusammen besaßen 19.309.101.118 LS-Dollar
    • Auf dem Server existierten 29.092 Fahrzeuge
      • Insgesamt 201.401 Tuningteile wurden verbaut
      • 172.770 Kilometer Fahrstrecken legten alle Fahrzeuge gemeinsam zurück
      • 13.079 mal wechselten Fahrzeuge ihren Besitzer
      • Das meistverkaufte Fahrzeuge ist der Pounder, gefolgt vom Schafter3
    • Mehr als 10.000 Waffen waren im Umlauf der Spieler
    • 734 Bachboxen lagerten Waffen sowie Gegenstände
    • Alle Aktionen von euch wurden seit Serverstart in 8.250.318 Logs gespeichert
      • Das sind knapp 1GB an puren Daten in der Datenbank
    • Insgesamt sind die Spieler 53.052 mal gestorben
    • GTAlife umfasste 44.433 Zeilen Code in 393 Dateien (Serverseitig).


    Die Zahlen zeigen doch recht beeindruckend was ihr als Community geleistet habt :love2:

    Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Spielern für die vergangenen 2 1/2 Jahre!

    P.S. In den nächsten Tagen werden wir das Forum, den Teamspeak3 Server und das Discord aufräumen.


    Euer GTAlife.net Team

    gtarpguide.png


    Hallo GTAlife Community,


    wie wir bereits vor einigen Tage angekündigt haben werden wir den GT-MP Server am 01. Juni 2019 abschalten.

    Als letztes großes Event werden wir am Freitag ab 19:00 Uhr das Ende des GT-MP Server mit einer Purge einläuten.


    Für die Purge gelten folgende gesonderte Regeln:

    1. Das Regelwerk ist nicht außer Kraft gesetzt - Trotz Purge Event erwarten wir ein Regelwerk-Konformes Roleplay!

      1. Sei kein Idiot!

      2. KILL-ON-SIGHT ist nicht erlaubt!

      3. RP-technische Interaktion vor/nach Schusswechseln!

      4. Metagaming und Scripting Gaming ist weiterhin verboten!

    2. Für das Event gilt das One-Life Prinzip - Wer stirbt, kann nicht mehr respawnen oder wiederbelebt werden.
      1. Wer einen Zweit Charakter besitzt, darf diesen natürlich an dem Abend auch Spielen.
    3. Detailinformationen über die Purge erhaltet ihr absofort nur Ingame!
    4. Für die Purge werden die NPC Händler sowie der Schwarzmarkt aufgestockt und das Waffenarsenal erweitert.
    5. Freischaltungen / RE-Whitelistungen werden nur noch bis Donnerstag, 23:59 Uhr durchgeführt - Wer bis dahin nicht gewhitelistet ist, kann somit nicht an der Purge teilnehmen!
      1. Technische Schwierigkeiten (Downgrade, GTMP Installation etc.) werden ebenfalls nur bis Donnerstag, 23:59 Uhr geklärt.
      2. Der Support ist am Freitag nur noch für die Purge zuständig.
    6. Unter allen Teilnehmern der Purge werden exklusive Plätze für die Closed Alpha des alt:V Server von GTAlife.net verlost - Teilnehmen lohnt sich ;)


    Wir wünschen allen Spielern eine erfolgreiche Purge!


    Mit freundlichen Grüßen
    Denis

    Guten Abend Community,


    wie wir euch bereits gestern schon, in unserem Thread (Ein Augenblick der Ewig bleibt...), informiert haben, werden wir zum 01. Juni 2019 den GT-MP Gameserver abschalten. Im Zuge dieser Ankündigung, sind viele eurer Fragen offen und bisher unbeantwortet geblieben - die meistgestellten Fragen möchten wir in diesem Thread beantworten.


    Wird der GT-MP Server tatsächlich abgeschaltet?

    Ja.


    Meint ihr das wirklich ernst?

    Ja.


    Erscheint im Anschluss die angekündigte GT-MP Beta?

    Nein.


    Wird der Teamspeak³ Server abgeschaltet?

    Nein.


    Arbeitet Ihr denn noch an RAGE:MP weiter?

    Nein.


    Moment, heißt das wirklich das es nun aus ist mit GTAlife?

    Ja, in der Form wie ihr es bis jetzt kennt.

    Und nun, wie geht es in der Zukunft dann mit GTAlife weiter?

    pasted-from-clipboard.png


    ...Erzähle mir mehr!

    Bald, du musst dich nur noch etwas Gedulden, junger Padawan.



    Mit besten Grüßen
    Projektleitung - GTAlife.net

    Hallo GTAlife Community,


    Ich denke, es ist allerhöchste Zeit, dass wir reden müssen. Lange Zeit haben wir uns vor diesem Gespräch gefürchtet, obwohl wir wissen, dass wir alle schon seit längerem über das Thema nachdenken. Es wird Zeit, also bitte setz dich.


    Wir haben heute viel intern, über dich und die aktuelle Lage auf dem Server, in der Projektleitung beredet und sind alle sehr unzufrieden, wie es in den letzten Wochen und Monaten lief. Aufgrund dieser Tatsache und den jüngsten Ereignissen, haben wir uns dazu entschieden, dass es Zeit wird, das wir den Spielbetrieb des GT-MP Servers "GTA:V Hardcore Roleplay" zum 01. Juni 2019 einstellen werden. Wir als Projektleitung sind uns darüber einig und klar, dass ein Update auf die Beta-Version von GT-MP keine Besserung der Situation für uns, wie auch für euch darstellen wird. Der Spielbetrieb auf dem GT-MP Server, wird mit einer in der Szene bekannten und beliebten PURGE-Night am 31. Mai 2019 sein Ende finden.


    Es wird Zeit danke zu sagen. Danke an alle, die in den letzten zwei Jahren fast tagtäglich dem Server und den Mitspielern, mit Ihrem Roleplay schöne und erinnerungswürdige Stunden verschafft haben. Danke an alle Team-Mitglieder, den aktiven sowie den ehemaligen, die in vielen, unzähligen Stunden in Ihrer Freizeit, zu jeder Uhrzeit, anderen Leuten geholfen haben, bei technischen sowie spiel-internen Problemen und schnellstmöglich Lösungen für diese geschaffen haben. Jeder einzelne von euch, ob Spieler oder Teammitglied, hat GTAlife zu dem Projekt gemacht, welches wir so sehr in unser Herz geschlossen haben. Danke für eure Unterstützung, eure Zeit, euer Herzblut und eure Mühe, die dies zu eurem persönlichen und individuellen GTAlife gemacht haben.


    “Don't resent me

    And when you're feeling empty

    Keep me in your memory

    Leave out all the rest…”


    Über die Zukunft möchte ich an dieser Stelle nicht allzu viele Worte verlieren, dafür folgt in den nächsten Tage ein gesonderter Beitrag.


    GTAlife, es wird Zeit Abschied zu nehmen von deiner aktuellen Form und es wird Zeit diesen Augenblick, für die Ewigkeit, in Erinnerung zu behalten.


    Hochachtungsvoll

    Projektleitung GTAlife.net

    Änderungen im Team


    Entwickler:

    Zugänge

    • Sliker absolviert derzeit sein Schülerpraktikum in unserer Entwicklungsabteilung.


    Support:

    Zugänge

    • John Mayer und NeTo werden im Rahmen eines Praktikum in der Supportabteilung tätig.
    • Baptist LaVache unterstützt nun zusätzlich den Support.
    • @Mehr_Curry ist wieder zurück im Team und unterstützt wieder aktiv den Support.

    Wir wünschen allen neuen Supportern viel Spaß im Team :highfive:


    Abgänge

    • Lennard Moon wurde aus seiner Position als Supporter freigstellt.
    • Der Diplomat hat auf eigenen Wunsch und aus privaten Gründen den Support verlassen.
    • Krachbumm_Ente hat auf eigenen Wunsch und aus privaten Gründen den Support verlassen.

    Wir bedanken uns ganz herzlich für eure unzählig vielen geleisteten Stunden und wünschen euch alles gute für die Zukunft :love2:

    Änderungen im Team


    Supporter:

    Das öffentliche "Rank-System" des Support Team wurde abgeschafft. Ab sofort werden alle Mitglieder des Support als "Supporter" bezeichnet.


    Leitung Gamedesign:

    Techlef wird ab sofort als weiterer Leiter für den Bereich Gamedesign tätig werden. Wir wünschen Viel Spaß im neuen Aufgabengebiet ;)

    Gültigkeit: 27.01.2019 - 04.00 Uhr

    Teil I - Grundsätze


    § 1 Geltungsbereich und Wirksamkeit

    Die Zivilprozessordnung (ZPO) entfaltet ihren Geltungsbereich und ihre Wirksamkeit im Bundesstaat San Andreas inklusive seiner angrenzenden Gewässer bis einschließlich 50 Seemeilen über die geografische Landesgrenze hinaus.


    § 2 Anwendungsgebiet

    Die Zivilprozessordnung wird bei Verfahren, welche außerhalb der Ordnungs- und Strafgesetze liegen, angewendet.


    § 3 Prozess Konstellationen

    1. Ein Zivilprozess kann in folgenden Konstellationen geführt werden,
    2. staatliche Stellen

    1. eine staatliche Stelle gegen eine andere staatliche Stelle
    2. eine staatliche Stelle gegen ein privates Unternehmen
    3. eine staatliche Stelle gegen eine Privatperson
    4. eine staatliche Stelle gegen einen Vertragspartner

    private Unternehmen

    1. ein privates Unternehmen gegen eine staatliche Stelle
    2. ein privates Unternehmen gegen ein privates Unternehmen
    3. ein privates Unternehmen gegen eine Privatperson
    4. ein privates Unternehmen gegen einen Vertragspartner

    Privatpersonen

    1. eine Privatperson gegen eine staatliche Stelle
    2. eine Privatperson gegen ein privates Unternehmen
    3. eine Privatperson gegen eine Privatperson
    4. eine Privatperson gegen einen Vertragspartner

    Eine Abweichung von den in Abs.1 genannten Konstellationen ist nicht möglich.



    § 4 Prozessvoraussetzungen

    1. Ein Zivilprozess kann angestrebt werden, wenn ein Kläger glaubhaft machen kann, durch einen Beklagten, in seinen Rechten verletzt worden zu sein.
    2. Ein Zivilprozess kann angestrebt werden, wenn ein Kläger glaubhaft machen kann, gegenüber einem Beklagten, eine offene Forderung zu haben.
    3. Ein Zivilprozess kann angestrebt werden, wenn durch eine Strafsache ein Anspruch entsteht.


    Teil II – Zivilverfahren



    § 5 Beteiligte

    1. Zu den Beteiligten zählen nach §2
      1. der Kläger
      2. der Beklagte

        als weitere Beteiligte zählen:
      3. die Lawyer, soweit diese von Nr.1 und Nr.2 beauftragt wurden
      4. der Judge, welcher den Fall verhandelt
      5. Zeugen
    2. Soweit nachfolgend Kläger oder Beklagter steht, ist damit auch ein Lawyer, sofern beauftragt, für die Entsprechende Seite gemeint.



    § 6 Zivilverfahren

    1. Ein Zivilprozess kommt in folgender Reihenfolge zustande:
      1. der Kläger muss nach §3 eine Grundlage zur Klage haben.
      2. der Kläger muss einen Antrag auf einen Zivilprozess bei Gericht stellen.
      3. das Gericht prüft den Antrag auf Vollständigkeit und wird dann
        1. bei Unvollständigkeit den Antrag abweisen
        2. bei Vollständigkeit den Antrag einem Judge übergeben
      4. der Judge setzt dann in Absprache mit Kläger und Beklagtem einen Verhandlungstermin an
      5. der Genaue Sachverhalt wird während der Verhandlung durch den Judge untersucht
      6. am Ende wird ein Urteil in dem Verfahren gesprochen
    2. Für besonders dringliche Angelegenheiten gibt es das Eilverfahren. Dieses kommt wie folgt zustande:
      1. der Kläger muss nach §3 eine Grundlage zur Klage haben.
      2. der Kläger muss einen Antrag auf einen Zivilprozess mit Eilverfahren bei Gericht stellen.
      3. das Gericht prüft den Antrag auf Vollständigkeit und wird dann
        1. bei Unvollständigkeit den Antrag abweisen
        2. bei Vollständigkeit den Antrag einem Judge übergeben
      4. der Judge prüft den Antrag auf Eilverfahren in seiner begründetheit
        1. bei unbegründetheit wird das Eilverfahren abgewiesen
        2. bei begründetheit wird dem Eilverfahren stattgegeben
      5. bei begründetem Eilverfahren wird durch den Judge ein Beschluss erlassen, welcher den Beklagten zu sofortigen Maßnahmen veranlasst
      6. der Judge setzt dann in Absprache mit Kläger und Beklagtem einen Verhandlungstermin an
      7. der Genaue Sachverhalt wird während der Verhandlung durch den Judge untersucht
      8. am Ende wird ein Urteil in dem Verfahren gesprochen
    3. In einem Zivilverfahren ist die Anwesenheit einer der Parteien nicht zwingend erforderlich. Es kann auch in Abwesenheit ein Urteil gefunden werden.



    § 7 Sachverhaltsaufklärung

    1. Für eine genaue Aufklärung des Sachverhaltes ist es unerlässlich, dass der Kläger und der Beklagte, alle Fakten offenlegen die dazu notwendig sind.



    § 8 Recht auf Verteidigung

    1. Jeder Kläger oder Beklagte hat das Recht sich selbst vor Gericht zu vertreten, sofern sein Gesundheitszustand dies zulässt.
    2. Jeder Kläger oder Beklagte kann sich im Verfahren durch einen Lawyer vertreten lassen.



    § 9 Zeugenpflicht

    1. Als Zeugen im Sinne dieses Gesetzes gelten alle Personen welche Angaben zu dem Sachverhalt machen können.
    2. Zeugen sind verpflichtet, einer Vorladung durch das Gericht Folge zu leisten und wahrheitsgemäß auszusagen.
    3. Zeugen haben das Recht, Ihre Aussage zu verweigern, wenn Sie sich dadurch selbst belasten würden oder wenn Sie mit dem Kläger oder Beklagten verwandt oder verschwägert sind, bzw. mit ihm/ihr in einer eheähnlichen Beziehung zusammenleben.
    4. Zeugen haben das Recht, sich von einem Lawyer vertreten zu lassen und müssen nicht persönlich bei einem Verfahren anwesend sein. Hierfür ist eine beglaubigte, schriftliche Aussage einzureichen.
    5. Sollte ein Zeuge vom Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch machen, so ist dies dem Zeugen nicht anzulasten.



    § 10 Belehrung und Eidesstattliche Versicherung

    1. Zeugen sind vor Ihrer Vernehmung über Ihre Rechte und Pflichten gemäß §8 ZPO zu belehren.
    2. Sofern das Gericht Zweifel an der wahrheitsgemäßen Aussage eines Zeugen hat, kann dieser unter Leistung eines Eides zur Wiederholung seiner Aussage verpflichtet werden. Die Rechte gemäß §8 ZPO stehen dem Zeugen weiterhin zu.
    3. Der Eidesspruch lautet: “Schwören Sie die Wahrheit zu sagen und nichts als die Wahrheit, so wahr ihnen Gott helfe?” Die Formulierung “Gott” kann auf Antrag des Eid Leistenden entsprechend seiner religiösen Einstellung geändert werden.



    § 11 Akte und Akteneinsicht

    1. Für das Verfahren ist durch den zuständigen Judge eine Akte anzulegen. Diese dient nur der Bündelung des Schriftverkehrs mit Kläger und Beklagtem.
    2. Dem Kläger oder Beklagtem ist auf dessen Nachfrage die Aktennummer der jeweiligen Akte für den Vorgang mitzuteilen.
    3. Des Weiteren hat ein Lawyer nach der Verhandlung das Recht Akteneinsicht zu beantragen. Diese muss schriftlich bei der Richterschaft beantragt werden.
    4. Akteneinsicht muss durch die Richterschaft gewährt werden.



    § 12 Berufung und Revision

    1. Eine Revision muss binnen 24 Stunden nach Urteilsfindung durch den Kläger oder den Beklagten bei der Richterschaft beantragt werden.
    2. Eine Revision ist eine Überprüfung des Urteils Spruches auf Rechtsfehler und wird durch einen unbeteiligten Judge durchgeführt. Es findet kein neues Verfahren statt, die Tatsachenfeststellung wird nicht neu durchgeführt.
    3. Eine Berufung muss direkt im Anschluss an die Urteilsverkündung durch den Judge von dem Kläger oder dem Beklagten beantragt werden.
    4. Eine Berufung ist ein vollständig neues Verfahren welches durch einen unbeteiligten Judge durchzuführen ist.
    5. Die Berufung oder Revision kann ohne größere Erläuterung beantragt werden. Jedoch muss binnen 48 Stunden nach der Beantragung eine umfangreiche Erläuterung dem Gericht vorliegen.
    6. Wird das Urteil nach zwei Durchläufen erneut angefochten, so wird in einem finalen Verfahren das Urteil durch den Präsidenten oder dessen Repräsentanten gesprochen. Dieses Urteil kann nicht erneut angefochten werden.



    § 13 Ordnungsgeld und Ordnungshaft

    1. Bei Störungen während der Verhandlung kann der Judge die Störer mit
      1. Ordnungsgeld von bis zu 10.000 $ pro Störung oder
      2. Ordnungshaft von bis zu 10 min. pro Störung
        belegen.
    2. Die Ordnungsgelder müssen binnen 7 Tagen nach Urteilsspruch bezahlt sein. Sollten sie nicht gezahlt werden können so kann stattdessen eine Haftstrafe abgesessen werden.
    3. Die Haftstrafen werden direkt nach dem Urteilsspruch angetreten.
    4. Sollte die Zahlung nicht stattfinden oder die Haft nicht abgesessen werden, so werden diese Verstöße gegen die Auflagen nach Strafrecht beurteilt.



    § 14 Öffentlichkeit / Nichtöffentlichkeit

    1. Grundsätzlich ist bei Zivilprozessen die Öffentlichkeit ausgeschlossen.
    2. Der Judge kann bei Verhandlungen mit öffentlichem Interesse aber entscheiden ob er die Öffentlichkeit zulässt.
    3. Verhandlungen finden ausnahmslos im Gerichtsgebäude Los Santos stattfinden.



    § 15 Auflagen aus dem Prozess

    1. Im Urteil hält der Judge fest, welche Auflagen er verhängt und bis wann diese zu erfüllen sind. Ebenso wird festgehalten was bei Nichteinhaltung passiert.
    2. Zu den Auflagen zählen
      1. Beschlagnahmung
      2. Geldstrafen
      3. Entziehung von Gütern, Lizenzen und Rechten
      4. Versteigerung
      5. Verschrottung
      6. Herausgabe
      7. Kostenverteilung



    § 16 Verjährung

    1. Ein Antrag auf einen Zivilprozess muss innerhalb von 4 Wochen, nach eintreten der Voraussetzungen nach §3, erhoben werden sonst gilt die Grundlage als verjährt und das Verfahren wird seitens der Richterschaft abgewiesen.
    2. Ein zugelassener Antrag für einen Zivilprozess verjährt nicht. Jedoch kann er durch einen Judge bei fehlender Mitarbeit der Parteien, Verschleppung oder bei Wegfall der Grundlage geschlossen werden.



    § 17 Verfahrensfehler

    1. Sollte ein Verfahrensfehler aufgetreten sein, so hat dies die Nichtigkeit zur Folge.
    2. Verfahrensfehler sind
      1. Verstöße gegen dieses Gesetz
      2. Verstöße gegen andere Gesetze



    §18 Erklärungen an das Gericht

    1. An das Gericht gerichtete Erklärungen, Anträge, Zeugenaussagen oder deren Begründung, können als signiertes elektronisches Dokument eingereicht, mündlich unter Zeugen vorgetragen, oder unter Leistung eines Eides erklärt werden.
    2. Mündliche Vorträge sind in jedem Fall durch die entgegennehmende Person schriftlich festzuhalten.

    Gültigkeit: 27.01.2019 - 04.00 Uhr


    Teil I - Grundsätze


    § 1 Geltungsbereich und Wirksamkeit

    Das Waffengesetz (WaffG) entfaltet seinen Geltungsbereich und seine Wirksamkeit im Bundesstaat San Andreas inklusive seiner angrenzenden Gewässer bis einschließlich 50 Seemeilen über die geografische Landesgrenze hinaus.


    § 2 Anwendungsgebiet

    Das Waffengesetz regelt den Umgang mit Waffen. Hierzu gehören der Erwerb, die Lagerung, der Handel, der Besitz insbesondere von Klingen- und Schusswaffen sowie Munition.


    § 3 Definition Waffe

    Waffen sind Gegenstände, die Ihrem Wesen nach dazu bestimmt sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von Menschen durch unmittelbare Einwirkungen herabzusetzen oder zu beseitigen.



    Teil II – Tatbestände


    § 4 Schusswaffen und sonstige Gegenstände zur Eigensicherung, Sportgeräte und Werkzeuge

    1. Der Erwerb einer Schusswaffe ist ausschließlich bei einem staatlich lizenzierten Händler erlaubt. Sollte eine Waffe anderweitig erworben werden, liegt eine schwere Straftat vor, welche sowohl dem Käufer als auch dem Verkäufer zur Last gelegt wird.
    2. Schusswaffen werden in die folgenden Kategorien unterteilt:
      1. Kategorie A – Kurzwaffen
      2. Kategorie B – Langwaffen
      3. Kategorie C – Dienstwaffen
      4. Kategorie D – Illegale Waffen
    3. Sonstige Gegenstände zur Eigensicherung sind Gegenstände, die dazu dienen, sich in einem Ernstfall, bspw. Unfall, selbst abzusichern oder auf sich aufmerksam zu machen. Sollten diese Gegenstände im Rahmen einer Straftat oder zur Behinderung der Exekutive verwendet werden, liegt eine Straftat vor.
    4. Der Erwerb und das Führen steht allen Bürgern frei:
      1. Bengalo
      2. Flare Gun
    5. Sportgeräte und Werkzeuge sind frei käufliche Gegenstände, welche jeder Bürger erwerben und führen darf.
      1. Sämtliche Sportgeräte und Werkzeuge, darunter fallen auch
        1. Knife
        2. Hatchet



    § 5 Führen, Tragen und Nutzen

    1. Wer eine Waffe in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt, oder in einem Fahrzeug transportiert, führt diese im Sinne dieses Gesetzes. Sofern die Waffe in einem Behälter oder Fahrzeug enthalten ist, haftet der Eigentümer des Behälters oder Fahrzeugs.
    2. Wer eine Waffe öffentlich sichtbar trägt, begeht eine Straftat.
    3. Wer eine Waffe öffentlich nutzt, begeht eine schwere Straftat.
    4. Kann ein Verstoß gegen §5 Abs. 1 bis 3 nachgewiesen werden, werden alle mitgeführten Waffen und Waffenzubehör konfisziert.
      1. Waffen der Kat.-A & Kat.-B können zerstört werden, sofern diese nicht als Beweismittel für einen Prozess relevant sind.
      2. Für die Zerstörung von Waffen der Kat.-C & Kat.-D. benötigt es die Genehmigung eines Judges oder Attorney
      3. Der Anspruch auf Ersatz entfällt.



    § 6 Vorläufiges Waffenverbot

    1. Wird ein Bürger durch die Exekutive verhaftet, so ist die Exekutive berechtigt, den Bürger zu entwaffnen.
    2. Die Waffen und Waffenscheine sind bis zur Freilassung oder einem Gerichtsverfahren durch die Exekutive sicherzustellen und einzulagern, sofern kein Straftatbestand gemäß §5 oder §9 besteht.
    3. Bei erkennbarer Gefahr der erneuten Begehung einer Tat unter Zuhilfenahme von Waffen gemäß §5, kann die Exekutive die Waffenscheine für max. 7 Tage einbehalten. Dies muss jedoch im Nachgang durch einen Judge oder Attorney bestätigt werden werden.



    § 7 Waffenverbot

    1. Sofern eine Waffe für eine Straftat verwendet wurde, oder der Besitzer einer Waffe aufgrund seines Gesundheitszustands als untauglich zum Führen einer Waffe deklariert wurde, kann ein Judge, dem Besitzer der Waffe, temporär oder dauerhaft, ein Waffenverbot aussprechen.
    2. Wird ein Waffenverbot ausgesprochen, so ist es verboten, eine Waffe, Waffenzubehör oder Munition bei sich zu führen, andernfalls liegt eine Straftat vor.
    3. Sämtliche Waffen, Waffenzubehör und Waffenscheine werden konfisziert und zerstört.
    4. Der Erwerb einer Waffe, Waffenzubehör oder eines Waffenscheins ist für die Dauer des Waffenverbotes untersagt.
    5. Wird eine Person mehrfach mit Waffenverboten nach WaffG §7 verurteilt, kann durch einen Judge ein permanentes Waffenverbot auf Grund der kriminellen Grundeinstellung ausgesprochen werden.



    § 8 Schießstätten

    1. Das Nutzen von Schusswaffen ist ausschließlich in den öffentlichen Schießstätten erlaubt.



    § 9 Waffenscheine

    1. Jedem Staatsbürger steht es frei einen Waffenschein für die Kategorie A und B zu erwerben.
    2. Jedem Probebürger steht es frei einen Waffenschein der Kategorie A zu erwerben.
    3. Ein Waffenschein der Kategorie C kann nur an zugelassene Unternehmen und deren Mitarbeiter ausgegeben werden. Sollte das Arbeitsverhältnis des Mitarbeiters enden, ist der Waffenschein der Kategorie C nichtig und muss der Exekutive ausgehändigt werden.
    4. Sollte ein Bürger eine Waffe und / oder Waffenzubehör ohne entsprechenden Waffenschein besitzen, so begeht er eine Straftat.
    5. Sollte ein Bürger eine Waffe mit sich führen, ist er verpflichtet, den entsprechenden Waffenschein bei sich zu tragen. Sollte er dieser Verpflichtung nicht nachkommen, begeht er eine Straftat und wird wie in §9 Abs.4 behandelt, als hätte er keinen Waffenschein.



    § 10 Waffenkategorie A – Kurzwaffen & Handwaffen

    1. Waffen der Kategorie A sind “Dagger”, “Knuckleduster”, “Switchblade”, “Heavy Pistol”, “VintagePistol”, “CombatPistol”, “Pistol50”, “SNSPistol”, und “Pistol”.
    2. Der Erwerb und das Führen einer solchen Waffe ist nur dann erlaubt, wenn ein entsprechender Waffenschein erworben wurde und nachweisbar ist. Ein Verstoß dagegen wird als Straftat geahndet.



    § 11 Waffenkategorie B – Langwaffen

    1. Waffen der Kategorie B sind “MarksmanPistol”, “DoubleBarrelShotgun”, “PumpShotgun”, und “Musket”.
    2. Der Erwerb und das Führen einer solchen Waffe ist nur dann erlaubt, wenn ein entsprechender erweiterter Waffenschein erworben wurde und nachweisbar ist. Ein Verstoß dagegen wird als Straftat geahndet.
    3. Für den Erwerb des erweiterten Waffenscheins ist eine Prüfung zwingend erforderlich.



    § 12 Waffenkategorie C – Dienstwaffen

    1. Die Waffen der Kategorie C sind “StunGun”, “CombatPDW”, “SMG” sowie der "Nightstick"
    2. Der Erwerb und das Führen solcher Dienstwaffen ist ausschließlich den staatlichen Institutionen, lizenzierten Händlern und als Sicherheitsfirma eingetragene Unternehmen gestattet und ist mit der jeweiligen Dienstnummer oder dem Firmenlogo inkl. der Firma zu kennzeichnen.
    3. Es können Ausnahmeregelungen für eingetragene Unternehmen ausgestellt werden, welche im Zuge ihrer Tätigkeit eine “StunGun” oder einen “Nightstick” benötigen. Dies geschieht dann in Zusammenarbeit mit dem Department of Commerce, Housing and Urban Development und der Richterschaft.
    4. Mitarbeiter der staatlichen Institutionen sind an schriftliche interne Dienstanweisungen verpflichtend gebunden.
    5. Für den Erwerb und das Führen solcher Dienstwaffen ist ein Sicherheitsdienst Waffenschein zwingend erforderlich. Für den Erwerb des Sicherheitsdienst Waffenscheins ist eine Prüfung zwingend erforderlich. Ein Verstoß dagegen wird als schwere Straftat geahndet.
    6. Sollte eine Dienstwaffe ohne Dienstnummer oder dem Firmenlogo inkl. der Firma im Umlauf sein, oder eine markierte Waffe wird unrechtmäßig geführt, ist der Bürger dazu verpflichtet, diese der nächsten Polizeidienststelle zu übergeben.
    7. Sollte der Bürger dieser Forderung nicht nach gehen und ihm wird der Besitz oder das Führen nachgewiesen, so wird er nach Abs.5 geahndet.



    § 13 Waffenkategorie D – Illegale Waffen

    1. Bei Waffen der Kategorie D ist es verboten, die Waffe zu Erwerben, Einzuführen, zu Handeln oder zu Führen. Darunter fallen alle Waffen, welche nicht der Kategorie A bis C entsprechen.
    2. Sollte eine Illegale Waffe im Umlauf sein, ist der Bürger dazu verpflichtet, diese umgehend dem LSPD zu übergeben.
    3. Sollte der Bürger dieser Forderung nicht nach gehen und ihm wird der Besitz oder das Führen nachgewiesen, so begeht er eine besonders schwere Straftat.



    § 14 Sicherheitsunternehmen

    1. Sicherheitsunternehmen sind dazu verpflichtet, Mitarbeiterlisten zu führen und den staatlich lizenzierten Händlern sowie der Exekutiven auszuhändigen, welche folgende Informationen enthalten müssen:
      1. Vor- und Nachname
      2. Geburtsjahr
      3. Datum der Einreise
      4. Staatsbürger / Probebürger
      5. Telefonnummer
      6. Email-Adresse
      7. Beitrittsdatum des Unternehmens
    2. Sicherheitsunternehmen dürfen Dienstwaffen an Mitarbeiter nur in Abhängigkeit Ihrer Zugehörigkeit, welche bei der DoCHUD anzumelden ist, ausgeben:
      1. Mit dem Beitritt beim Sicherheitsunternehmen erhält man den Zugang zum “Nightstick”
      2. Frühestens zwei Wochen nach dem Beitritt beim Sicherheitsunternehmen erhält man zusätzlich die “StunGun”
      3. Frühestens drei Wochen nach dem Beitritt beim Sicherheitsunternehmen erhält man zusätzlich die “SMG” und die “CombatPDW”.
      4. Hiervon abweichende Regelungen kann das Sicherheitsunternehmen in seinem Arbeitsvertrag festlegen. Eine Unterschreitung der in Nr.2 und Nr.3 genannten Zeiten ist nicht zulässig.
    3. Die Dienstwaffen dürfen nur für offizielle Aufträge herausgegeben werden und sind dann dem lizenzierten Händler wieder zurückzugeben oder in einem Unternehmen-Waffenschrank einzulagern.
    4. Der offizielle Auftrag ist schriftlich durch den Auftraggeber zu bestätigen. Dies kann bei kurzfristigen staatlichen Aufträgen auch im Nachhinein geschehen.
    5. Einzig der Geschäftsführer darf Zugriff auf den Waffenschrank haben. Ein Verstoß stellt eine schwere Straftat dar.
    6. Sollte ein Mitarbeiter mit einer Dienstwaffe festgesetzt werden, welche er zu dem Zeitpunkt nicht führen durfte, begeht der Mitarbeiter und der Geschäftsführer eine schwere Straftat.
    7. Es ist untersagt, provisorisch das gesamte Unternehmen für einen Auftrag mit Dienstwaffen auszustatten, lediglich die für den Auftrag benötigten Mitarbeiter sind berechtigt, Dienstwaffen zu führen.
    8. Unbefristete Arbeitsverträge zwischen einem Unternehmen, oder einer privaten Person, und einem Sicherheitsdienst sind nicht erlaubt.
    9. Der Auftraggeber kann nicht gleichzeitig Mitarbeiter des Sicherheitsunternehmens sein, außer es besteht ein triftiger Grund. Dies ist dann vorab mit einem Judge abzuklären.
    10. Sollte der Arbeitsvertrag eines Mitarbeiters enden, so ist der Mitarbeiter dazu verpflichtet, den Sicherheitsdienst Waffenschein unverzüglich bei der Exekutive abzugeben, andernfalls begeht er eine schwere Straftat.
    11. Kommt eine Waffe aus dem Bestand der Sicherheitsfirma abhanden, muss eine Verlustmeldung bei der Polizei geschrieben werden. Mit den Gründen wie die Waffe abhanden gekommen ist. Ein Verstoß stellt eine schwere Straftat dar. Geschieht dies nicht, kann eine erneute Waffenlieferung verweigert werden.
    12. Sicherheitsunternehmen sind verpflichtet eine Liste mit allen Seriennummern der Sicherheitswaffen die sich in Firmenbesitz befinden zu führen. Diese Liste ist für Ermittlungen der Exekutiven oder Judikativen auf Anfrage herauszugeben.